Es geht weiter, wir schaffen das!

 

Die beauftragten Notariate haben sich zur Einhaltung aller sicherheitsrelevanten Maßnahmen wie Desinfektionsmittel und dem Einhalten eines Mindestabstands von 2 m verpflichtet. Auf Wunsch bringe ich auch Schutzmasken zu den Terminen mit, versprochen!

 

Sämtliche vorherige notwendige Korrespondenz zur Verkaufsabwicklung wird

elektronisch/fernmündlich abgewickelt.   


Konzept 1

Vergleich zum Kauf einer Eigentumswohnung (ETW)

• Wie beim Kauf einer ETW bekommen Sie für das jeweilige Apartment einen Eintrag ins Grundbuch für Ihr Teileigentum (Miteigentumsanteil).

• Zugesicherte monatl. Mietzahlungen die regelmäßig höher liegen als am freien Wohnungsmarkt.

• Einziger Aufwand für Sie als Eigentümer: Die jährliche Eigentümerversammlung die der Verwalter einberuft.

Alles andere wie Mieterkontakt, Erstellung der Betriebskosten, Neuvermietung etc. entfallen, das obliegt ausschliesslich dem Betreiber des Pflegeheims.  


Konzept 2

Vorzüge im Detail

• Mietzahlung erfolgt auch bei (vorübergehender) Nicht-Belegung

• Absicherung dank Grundbucheintragung (Die Apartments können vererbt, beliehen, verschenkt oder verkauft werden)

• Bevorzugtes Belegungsrecht für sich selbst od. nächste Angehörige (übertragbar auf andere Objekte desselben Betreibers)

• Solide Bausubstanz, die Planungen erfolgen nach den neuesten Erkenntnissen der Altenpflege

• Für die Instandhaltung im Gebäude ist größtenteils der Betreiber verantwortlich

• Kein Mieterkontakt (Die Vermietung Ihres Apartments übernimmt ausschliesslich der Betreiber

• Steuerliche Vorteile (Abschreibungen) 

• Langfristige Mietverträge über 20 Jahre und mehr

• Sicherheit durch starke Betreiber


Konzept 3

Standortsuche

• Jeder neue Standort wird sorgfältig ausgesucht. Es wird eine Bedarfsanalyse erstellt nebst Makro- und Mikroanalyse die standardisierte Kriterien beinhaltet. Das Ergebnis muss nach einem Punktesystem einer Mindestanforderung entsprechen.

• Jedes neue Objekt kann schliesslich für alle Beteiligten, dem Initiator, den Käufern und dem Betreiber/Pächter nur durch diese genaue Auswahl Jahrzehnte lang zum Erfolg führen

• Die hohe Bauqualität der Neubauten nebst den Planungen, die sich nur an neueste Erkenntnisse der Pflegewirtschaft orientieren, runden das Gesamtkonzept ab.

• Last but not least: Der soziale Faktor wichtig benötigte Pflegeplätze (es werden aktuell deutschlandweit weniger Objekte neu realisiert als eigtl.  nötig wären) für die Allgemeinheit zu schaffen.